Vor wenigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass es 2014 definitv kein Modular Festival in Augsburg geben wird. Schuld daran ist die Stadt Augsburg. Sie hat in den letzten fünf Jahren das Modular mit einem großen Geldbetrag unterstützt. Da die Stadt aber sparen muss, ist das 2014 nicht drin. Und ohne diese Unterstützung kann das Festival leider nicht stattfinden. Mich macht das sehr traurig…und auch ziemlich wütend. Als Angestellte bei der Stadt Augsburg weiß ich, wofür alles Geld ausgegeben wird. Zigtausende Euros für eine neue Homepage, über die sich alle Welt das Maul zerreist, weil sie optisch zu politisch orientiert ist. Tausende von Euros werden für ein Mitarbeiterfest ausgegeben. Die Liste von unnötigem Geldverschwenden ist lang. Und von den Angestellten, die eigentlich keiner braucht, will ich gar nicht erst anfangen. Anstatt Geld für sinnlose Dinge auszugeben, sollte man es doch lieber in etwas stecken, dass Augsburg wirklich braucht! Ein Festival für Jung und Alt, das Menschen zusammen bringt und Augsburg auch nach außen hin gut representiert. Schade, dass das die Stadt Augsburg nicht so sieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s