DJ Earworm Mashup – United State Of Pop 2014 “Do What You Wanna Do”

Im vergangenen Jahr ist viel passiert. Es gab einige Höhepunkte und leider auch ein paar Tiefpunkte. Ich bin mit vielen Vorsätzen ins neue Jahr gestartet. Wollte mehr bloggen, mich allgemein mehr mit Musik beschäftigen. Die anfängliche Motivation hat mich aber schnell wieder verlassen und so hat sich hier auf dem Blog zwischendrin mal zwei Monate gar nichts getan. Zum Glück hab ich die Motivation wiedergefunden und so im Endeffekt meine Vorsätze auch umgesetzt!

Trotzdem möchte ich mir für das neue Jahr keine guten Vorsätze mehr machen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass man sich damit nur selbst unter Druck setzt und das Ganze somit überhaupt nichts bringt. Dass man die Lust dran verliert ist dabei schon vorprogrammiert. Man sollte etwas tun, weil man es gerne macht. Und wenn man mal eine kleine Pause davon braucht, ist das auch okay.

Auf diese Art und Weise handle ich schon seit einiger Zeit und was soll ich sagen: es läuft besser als je zuvor! Auch beim Schreiben meiner Songs mach ich das so. Ich setz mich nicht mehr selbst unter Druck! Wenn ich eine Idee habe, ist das gut und wenn ich mal zwei Wochen gar nichts zu Papier bringe, ist das auch okay. Trotzdem läuft es einfach fantastisch. Ein Song ist schon fertig, zwei weitere so halb! Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich jetzt meine eigenen Songs schreibe! (Ich glaube, das war sogar ein guter Vorsatz für dieses Jahr…)

So! Jetzt aber genug über gute Vorsätze. In wenigen Stunden ist das Jahr 2014 vorbei. Was es musikalisch so zu bieten hatte, lässt sich nun dank DJ Earworm in knapp vier Minuten zusammenfassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s