Es ist Diiiienstag! Und ich fang diesmal mit meiner Wochenendplanung schon echt früh an. Am Samstag spielen nämlich dicht & ergreifend (ich weiß immer noch nicht, ob man die jetzt groß oder klein schreibt) in der Kantine. Und sagt man bei einer Gruppe aus dem Genre HipHop/Rap wirklich, dass die spielen? Kommt mir irgendwie falsch vor.

Wie auch immer. Lef Dutti und George Urquell, wie sich die beiden nennen, halten hier eine ihrer heiligen Messen ab. Uh, das wird so gut! Eigentlich ist deren Musik ja etwas untypisch für mich. Normalerweise höre ich ja sowas kaum. Aber dieser bayerische Rap hat es mir echt angetan. Mein Lieblingslied von ihrem Debütalbum ist Du ruafsd imma o. Leider gibt es dazu (noch) kein Video. Aber bei der Suche danach, hab ich erst mal gemerkt, wie schwierig es ist, etwas auf bayerisch zu schreiben. Sowas wie bayerische Rechtschreibung gibt es halt nicht.

Also eben das Video zu Weydundagang. Den Song finde ich auch mega gut. Vor allem weil er zeigt, dass die zwei nicht nur plumpen HipHop machen, sondern sich auch um gesellschaftliche und politische Ereignisse Gedanken machen.

Das Sahnehäubchen obendrauf: ich darf die zwei vor ihrem Auftritt interviewen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s