Mein letzter Urlaubstag ist jetzt leider auch schon rum. Morgen geht’s wieder in die Arbeit. Aber nur bis um zwölf! Dann ist schon wieder Wochenende.

Ich hab gerade fünf Stunden bei meinem Tätowierer verbracht. Hach, der Kerl kann nicht nur wunderschöne Tattoos stechen, sondern hat auch noch einen exzellenten Musikgeschmack! Also dort lief nicht das hier. Eigentlich war das ganz was anderes, aber da hab ich jetzt gerade nichts passendes gefunden. Stattdessen kann ich auch Blood Orange sehr empfehlen. Sieht aus wie 80s, klingt wie 80s ;)

6 thoughts

  1. Was lässt man sich denn in 5(!) Stunden stechen? Du kannst doch nicht so angeben ohne irgendwelche Hints oder Details! (Von einem, der sich nie ein Tattoo stechen lassen würde, der aber Tattoos sehr interessant findet ;) )

    PS: Bin schon auf den MS MR Nachbericht gespannt :)

    Gefällt mir

    1. Das war auch nicht geplant, dass das so lange dauert ;) das war schon der zweite Termin und eigentlich waren 2,5 Stunden geplant. Zum Schluss hat es doch etwas länger gedauert…aber jetzt hab ich wunderschöne Pfingstrosen auf meinem rechten Oberarm! Du bist echt neugierig :D

      PS: Da muss ich dich leider enttäuschen. Schweren Herzens hab ich mich entschlossen, nicht zu dem Konzert zu gehen. Ich bin schon Sonntag, Donnerstag und Samstag auf Konzerten. Dienstag auch noch wäre dann zu krass. Leider bereue ich es jetzt schon, weil Sara Hartman Support ist und die ist mega gut!

      Gefällt 1 Person

      1. Ich see meine Neugier als etwas positives ;) bin ja auch nicht böse wenn man mir etwas nicht erzählen mag, aber: ‚Das wird man ja wohl noch fragen dürfen!‘ :P
        Schade, die anderen Bands die du auflistest kenne ich halt nicht, aber klar. Irgendwie muss man mit der eigenen Zeit haushalten

        Gefällt 1 Person

      2. Ach, anders ‚gehen‘ geht doch immer. Meiner Meinung nach der schlimmste sprachliche Fehler den es gibt. Du hast dich halt so entschieden, wenn es für dich passt ist ja auch schön ;) (ich meine nicht dass es schlecht ist, sich zu entscheiden. Aber meist ist es doch eine bewusst getroffene Entscheidung (Oder?) ;) )

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s