Hannah Epperson – Shadowless

Neues Jahr, neue gute Vorsätze. Einer davon war (oh ja, war…hat nicht lange überlebt der gute Vorsatz), weniger auf Konzerte zu gehen. Ich will mir in dem Bereich einfach nicht mehr so viel Stress machen. Und dann wird ein gutes Konzert ums andere bekannt gegeben. Zack – guter Vorsatz über Bord.

Ich hab’s echt versucht und war lange am überlegen, ob ich überhaupt zur Bedroomdisco mit Hannah Epperson am 1. Februar gehen soll. Am selben Tag findet nämlich unser Blogger Stammtisch statt und die Leute dort hab ich mittlerweile schon so ein bisschen lieb gewonnen. Aber dann tauchte Hannah Epperson immer wieder in meiner Facebook Timeline auf. Alle größeren Musikblogs, -zeitschriften usw. berichteten von ihrer anstehenden Tour. Und dann hab ich doch nochmal Youtube geöffnet und mir Videos von ihr angeschaut. Ich weiß nicht, ob man sie als typische Singer-Songwriterin bezeichnen kann. Wohl eher nicht. Denn statt mit einer Gitarre auf dem Rücken reist sie mit einem Geigenkoffer durch die Lande. Geige, Loop-Gerät und ihre Stimme. Mehr braucht es nicht. So einfach wie es ist, so untypisch ist es auch. Und gerade deswegen freu ich mich nun umso mehr auf den Abend. Und lass ausnahmsweise mal den Blogger Stammtisch ausfallen. Der kommt ja wieder.

Wenn ihr schnell seid, könnt ihr euch noch zur Bedroomdisco mit Hannah Epperson anmelden. Wie immer eine Mail mit dem Künsternamen im Betreff an anmeldung@bedroomdisco.de. Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

Ein Gedanke zu “Hannah Epperson – Shadowless”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s