Vor einigen Tagen hab ich diesen Song im Radio gehört. Ich kannte ihn bisher noch nicht, fand ihn aber auf Anhieb gut. Eine Frauen- und eine Männerstimme. So cool, ein bisschen gleichgültig und trotzdem verliebt. Ich hab sofort mein Handy geholt und mit Shazam gecheckt, von wem der Song ist: Pete Yorn & (Überraschung!) Scarlett Johansson. Ich kenn zwar bestimmt nicht alle ihre Filme, aber wenn ich einen neuen oder auch alten mit ihr entdecke, wird der garantiert angeschaut. Und zugegeben, ja auch ich steh irgendwie auf sie. So wie wahrscheinlich 90 % der Männer.

Aber dass Scarlett Johansson singt und das nicht nur tut sondern auch kann, das wusste ich bisher noch nicht. Bei Schauspielern, die meinen jetzt unbedingt auch mal Musiker spielen zu müssen, ist das ja immer so eine Sache. Aber Scarlett kann das. Seit ca. zehn Jahren ist sie schon musikalisch aktiv. Neben einigen Features und Beteiligungen an Soundtracks (u. a. für Er steht einfach nicht auf dich – toller Film!) hat sie auch schon ein eigenes Album mit Tom-Waits-Coversongs veröffentlicht. Und 2009 dann das Album Break Up, das komplett aus Duetten mit dem amerikanischen Singer-Songwriter Pete Yorn besteht.

Ihre musikalische Karriere hat mich echt überrascht. Jetzt mag ich sie sogar noch ein kleines bisschen mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s