Next: Kanal C Geburtstagsparty in der Kantine

Kaum zu glauben, Kanal C – Augsburgs Studentenradio – wird heuer schon 20 Jahre alt! Kommt mir wie gestern vor, dass sie ihre Volljährigkeit gefeiert haben. Sie werden so schnell groß, die Kleinen…

Für diesen Geburtstag ist nun eine Riesensause in der Kantine geplant. Es wird Süßkram for free geben und die ersten 50 Gäste bekommen Getränkegutscheine. Wuhu! Früh kommen, lohnt sich also. Nicht nur um was abzustauben, denn keine Geburtstagsparty ohne special Showeinlage. Und die übernehmen an diesem Abend drei Bands. Meine Augsburger Lieblingshorstis Ein Quantum Horst sowie die Lischkapelle und The Moonband aus München. Grandiose Wahl! Und mir scheint, als würde das Team von Kanal C sehr auf Folk stehen. But why not?! I love it too <3

Den restlichen Abend legt dann u. a. Chris, den ihr hier schon als Gastblogger kennen gelernt habt, feinste Musik aus 20 Jahren Kanal C auf. Und es werden vor Ort Karten fürs Chiemsee Summer verlost. Wie verrückt ist das denn alles?

Und wen ich jetzt immer noch nicht überzeugen konnte, dass das eine feine Party wird, für den hab ich hier zwei absolute Totschlagargumente:

  1. Zu dieser Geburtstagsfeier müsst ihr kein Geschenk mitbringen. Ich weiß – Wahnsinn, oder?! und…
  2. Wem die 8 Euro Eintritt zu viel sind (I got you, ihr armen Studenten), der hat hier die Chance 1 x 2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Einfach bis zum 05.07.2017, 12 Uhr, diesen Facebookbeitrag sowie meine FB-Seite liken. Der/die Gewinner/-in wird ausgelost und bekommt dann von mir Bescheid.

Weitere Infos findet ihr in der Facebook-Veranstaltung.

Folge mir auf Facebook und Instagram für erste Teaserbilder und wöchentliche Konzertvorschauen. Ich freue mich über deinen Besuch!

Zu Gast bei Kanal C

Das kam überraschend. Letzten Montag durfte ich im Studio von Kanal C zu Gast sein. Man konnte mich live im Radio hören. Wow!

Als wenige Tage vorher die Anfrage kam, ob ich nicht im Radio ein bisschen was über meinen Blog erzählen möchte, hab ich mich wahnsinnig gefreut! Oh mein Gott, OH MEIN GOTT! Freudentanz, Verwunderung und ein fettes Grinsen im Gesicht. Danach: Schockstarre. Da muss ich ja was sagen. Und dann ist das auch noch live. Wenn ich mich also versprich oder einen Hustenanfall bekomme, dann würde das dezent peinlich werden.

Trotzdem wollte ich das machen, denn schöne Erfahrungen wurden noch nie in der Komfortzone gesammelt. Und im Endeffekt wurde es dann auch gar nicht so schlimm wie es mir die Horrorszenarien in meinem Kopf prophezeiten. Im Gegenteil.

Kanal C

Kanal C ist ein dreistündiges Radioprogramm, das immer Montagabend auf der Frequenz des Augsburger Lokalsenders Fantasy ausgestrahlt wird. Dabei bekommen interessierte Nachwuchsjournalisten die Möglichkeit, die verschiedenen Bereiche der Radioarbeit zu erlenen. Eine ziemlich coole Sache, finde ich. Vor allem da das Team bei der Themenauswahl komplett selbstständig und frei entscheiden darf. Alle arbeiten absolut ehrenamtlich und nur aus Leidenschaft. Also quasi wie ich. Und mit der Musikauswahl treffen sie auch voll meinen Geschmack.

Mein Interview könnt ihr hier nochmal nachhören. Wir haben unter anderem über meine liebsten Augsburger Konzertlocations geredet, welche Musik ich gerade sehr gern höre und wie das mit der Kritik so ist. Todesmutig wie ich bin, hab ich es mir sogar selbst angehört. Hm. Also ich mag meine Stimme. Und überraschenderweise fällt auch gar nicht auf, dass in manchen Momenten all die Worte, die ich mir zurecht gelegt hatte, einfach weg waren. Puff – gähnende Leere in meinem Kopf und hundert aufgeschreckte Zwerge, die auf der Suche nach den passenden Antworten alle verfügbaren Schubladen ziehen.

Aber hört selbst…Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich hätte noch ewig weiter erzählen können.